Hippotherapie ist eine physiotherapeutische Maßnahme in der Neurologie, welche das Element Bewegung des Kleinpferdes im Schritt als Therapeutikum für Patienten mit zentralen Bewegungsstörungen nutzt
 

Herzlich willkommen

22.08.2020 Die DGH hat ein neues Vorstandsteam

In einer Mitgliederversammlung per Skype und Telefon wurde am 22.08.2020 ein neues Vorstandsteam gewählt:

1. Vorsitzende: Sabine Lamprecht

2. Vorsitzende: Annette Soehnle

Schriftführerin: Ingrid Meier-Bärwald

Kassierer: Hans-Nicolai Lamprecht

Wir freuen uns auf diese Aufgabe und sehen es als unsere Herausforderung an, für die Belange der Mitglieder der DGH da zu sein.

Denkt bitte daran: Ein Verein lebt durch die Aktivität seiner Mitglieder! Also meldet euch, wenn ihr Ideen oder Wünsche habt oder euch im Verein engagieren wollt!

 

Was ist Hippotherapie?

Hippotherapie ist eine physiotherapeutische Maßnahme in der Neurologie, welche das Element "Bewegung des Kleinpferdes im Schritt" als Therapeutikum für Patienten mit zentralen Bewegungsstörungen nutzt.

Sie muss wegen ihrer medizinisch-­therapeutischen Zielsetzung klar abgegrenzt werden vom heilpädagogischen Reiten/Voltigieren (mit pädagogisch­psychologischer Zielsetzung) und vom Behindertenreiten (mit rehabilitativer Zielsetzung). Hippotherapie ist nicht Reiten... mehr